Zutrittskontrollsysteme
Zugang mit komfortablem und bedienungsfreundlichem Zutrittskontrollsystem regeln

Zutrittskontrollsysteme

Hier kommt nur der herein, der auch herein darf

„Unbefugten ist der Zutritt verboten“ – ob sensible Betriebsbereiche oder ganze Gebäude: Regeln Sie den Zugang mit einem komfortablen und bedienungsfreundlichen Zutrittskontrollsystem. Unsere leistungsfähigen und flexiblen Schalteinrichtungs- und Zugangskontrollsysteme können Sie jederzeit für Ihre Bedürfnisse optimieren. So lassen sich Sicherungs- und separate Zugangskontrollbereiche situationsabhängig über die einfache Anwendungssoftware zuweisen.

Alle von Wolpmann Gebäudesicherheit eingesetzten Zugangskontrollsysteme entsprechen den hohen Sicherheitsanforderungen der VdS-Klasse.

Übersicht

Zutrittskontroll­systeme und -verfahren

SESAM

Volle Flexibilität

Das Sesam-Systemkonzept ist modular und ermöglicht sowohl kostengünstige Kleinanlagen für wenige Türen als auch gebäude- und standortübergreifende Systeme für bis zu mehrere Tausend Benutzer.

VdS-geprüfte Systeme

Partner von Qualität

Ganze Gebäude oder sensible Betriebsbereiche erfordern immer häufiger zuverlässige Kontrolle durch ein komfortables und bedienungsfreundliches Zutrittskontrollsystem. Wolpmann Gebäudesicherheit stellt leistungsfähige und flexible Schalteinrichtungs- und Zugangskontrollsysteme bereit, die optimal an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden.

Grundsätzlich werden von der Polizei VdS-geprüfte Systeme empfohlen, die auch von deutschen Versicherungen anerkannt sind. Wolpmann Gebäudesicherheit installiert ausschließlich VdS-anerkannte Qualitätssysteme.

Dennis Frenzel

Elektomeister

Ansprechpartner Dennis Frenzel

Brandschutz- und Sicher­heits­technik

Herr Dennis Frenzel ist als Elektromeister für den Bereich der Brandmelde- und Einbruchanlagen verantwortlich. Als Projektleiter und Projektkoordinator ist er Ansprechpartner für alle Fragen der Brandschutz- und Sicherheitstechnik.