Brandschutzpläne
Schneller als das Feuer. Dank Flucht- und Rettungsplänen, Feuerwehrplänen & Laufkarten

Planung & Konstruktion

Schneller als das Feuer. Dank Flucht- und Rettungsplänen, Feuerwehrplänen & Laufkarten

In Verbindung mit der Feuerwehr konstruieren und entwerfen wir für Sie die benötigten Pläne nach der entsprechenden DIN.

Alle Pläne, die wir für Sie in AutoCAD erstellen, können Sie zusätzlich als DWG-, DXF- oder PDF-Datei erhalten. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und lassen Sie sich von uns ein unverbindliches Angebot unterbreiten.

Übersichten Flucht- & Rettungswege

Die Kennzeichnung von Flucht- und Rettungswegen ist geregelt und entspricht der DIN EN ISO 7010. Flucht- bzw. Rettungswege sind je nach Landes- bzw. Fachbauordnungen unterschiedlich und teilweise nach berufsgenossenschaftlichen Vorgaben, Ausführungsbestimmungen und Normen auszuführen.

Wolpmann Gebäudesicherheit berät Sie und betrachtet die für Sie relevanten Regelungen.

Orientierungshilfen in Gebäuden

Die meisten Menschen reagieren in einer Gefahrensituation mit Panik. Deshalb sind Flucht- und Rettungspläne eine wertvolle Hilfe, um sich und andere ohne Verzug in Sicherheit zu bringen oder den Einsatzkräften die Rettung zu erleichtern.Wir erstellen Ihnen Flucht- und Rettungspläne nach DIN 4844, nur so kann sicher­gestellt werden, dass auch in Notfällen eine erfolgreiche Rettung gewährleistet ist.

Normen

Feuerwehrlagepläne – Damit die Feuerwehr die Orientierung behält

Feuerwehrpläne dienen der Feuerwehr zur raschen Orientierung und Beurteilung der Lage. Sie enthalten alle wesentlichen Angaben zur Konstruktion, Lage, Nutzung und Anlagentechnik eines Objektes sowie besondere Hinweise auf Gefahren und Besonderheiten. Feuerwehrpläne werden in Abstimmung mit der Feuerwehr erstellt, sie gehören meistens nicht zu den Bauvorlagen, können jedoch von der Bauaufsichtsbehörde gefordert werden. Feuerwehrpläne werden unter Zugrundelegung von DIN 14095 und weiteren Normen erstellt. Sie sind laufend zu aktualisieren und werden im DIN‐A3‐Format erstellt. Zusätzlich werden die Pläne laminiert, um sie gegen Alterung und Verunreinigung zu schützen.

EED Elektronische Einsatzdatei

Durch die Visualisierung der Meldungen stellen wir die aktuelle Situation des Gebäudes dar. Steuerungen können bequem durchgeführt werden und das Protokollieren und Bearbeiten von Ereignissen ist sehr bedienerfreundlich. Wir erstellen für Sie komplette Konzepte mit individuell gestaltbaren Alarmabläufen und Alarmbedingungen.

Normen

Planung und Anfertigung von Feuerwehrlaufkarten

Die Feuerwehr-Laufkarten sind die aktuellen Ausführungsunterlagen der Brandmeldeanlagen (BMA) nach DIN VDE 0833-2 (Installationsplan, Meldergruppenverzeichnis, Blockdiagramm und Anlagenbeschreibung) mit Lage der Melder, Meldergruppen, Meldebereichen, Alarmbereichen und aktuellen Grundrissplänen.

Die Feuerwehr-Laufkarten werden gut lesbar und übersichtlich aufgebaut, um den Einsatzkräften der Feuerwehr eine schnelle Lokalisierung der Brandmeldung bzw. des Brandortes im Gebäude zu ermöglichen. Dazu sind die Anforderungen für die Gestaltung nach DIN 14675 zu erfüllen.

Wir verschaffen der Feuerwehr den schnellen Durchblick

Diese Anforderungen sind auch bei Brandmeldeanlagen, die über Informationssysteme mit automatischem Ausdruck von Feuerwehr-Laufkarten verfügen, einzuhalten. Dazu muss ein kompletter Satz aller Feuerwehr-Laufkarten separat zur Verfügung stehen. Die Feuerwehr-Laufkarten sind kein Ersatz der Feuerwehrpläne, sie sind eigenständiges Informationsmaterial für die Einsatzkräfte der Feuerwehr im Zusammenhang mit BMA und Gebäude.

Normen

Sprechen Sie uns an!

Gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles und unverbindliches Angebot auf Grundlage Ihrer Anforderungen.