Rauchabzugstechnik

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

RWA schützen die Bausubstanz

Im Brandfall wird ein geschlossener Raum, ein Gebäude oder eine Halle durch Rauch und giftige Brandgase schnell vollständig verqualmt. Flucht- und Rettungswege werden hierdurch versperrt und für die sich im Gebäude befindlichen Personen und die externen Rettungskräfte unpassierbar. Hinzu kommt ein möglicher starker Hitzestau, der die Gebäudestruktur so stark beschädigen kann, dass ein Totalverlust des Gebäudes oft nicht verhindert werden kann.

Wir bieten die Montage, Reparatur und Wartung von pneumatischen und elektrischen Rauch- und Wärmeabzugsanlagen. Unsere Monteure verfügen über RWA-Sachkundenachweise.

Zwei Systeme – pneumatisch oder elektrisch

Die pneumatische RWA ist unabhängig von einer Spannungsversorgung und kann selbst bei einem kompletten Stromausfall noch auslösen. Das Auslösen ist ebenfalls ein stromloser Mechanismus, der über die Temperatur (Glaskolben oder Schmelzlot) gesteuert wird. Somit ist die pneumatische RWA als autonomes System möglich.

Die elektrische Variante bietet hingegen einen Mehrfachnutzen und kann über verschiedene Steuerelemente auch zur Be- und Entlüftung von Gebäudeteilen genutzt werden. Module zur automatisierten Regelung können z.B. auch mit Regen- und Windsensoren ausgestattet werden, die ein automatisches Schließen bei schlechtem Wetter veranlassen. Grundsätzlich werden die elektrischen Systeme manuell oder über Brand- bzw. Rauchmelder ausgelöst – bieten jedoch auch die manuelle Möglichkeit. 

Qualitätsprodukte

D+H

Pneumatische Rauchabzugsanlage

Pneumatische RWA

Elektrische Rauchabzugsanlage

Elektrische RWA

Quelle: D+H Mechatronic AG